Hilfreiche Tools in Microsoft Excel

Von Zeit zu Zeit müssen Sie doppelte Werte mit einer Liste in Excel identifizieren. Moderne Versionen, darunter Excel 2007 und höher, bieten diese Möglichkeit mit wenigen Mausklicks.

So finden Sie doppelte Werte in Excel

Wichtige Tools in Excel

Zur Verdeutlichung möchte ich auch einen funktionsbasierten Ansatz beschreiben, der in jeder Excel-Version funktioniert. Wie in Abbildung 1 dargestellt, können Sie doppelte Rechnungsnummern in einer Liste leicht identifizieren. Sie können mit einer ganz einfachen Einstellung in Excel doppelte Werte finden und auslesen lassen. Um dies zu tun: Wählen Sie den Bereich der Zellen aus, die Sie testen möchten. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist, auf eine einzelne Zelle zu klicken und dann Strg-A zu drücken. Wählen Sie auf der Registerkarte Home von Excel Bedingte Formatierung, markieren Sie die Regeln für Zellen und doppelte Werte. Klicken Sie im Dialogfeld Duplikatwerte auf OK, um die Duplikatwerte zu identifizieren. Doppelte Werte in der Liste werden nun identifiziert.

Gemeinsame Nutzung von Steuerdateien effizienter gestalten

Wie man die gemeinsame Nutzung von Steuerdateien effizienter gestaltet
Was passiert, wenn Ihr Kunde es vorzieht, QuickBooks Desktop weiterhin direkt in seiner eigenen lokalen Umgebung zu verwenden? Ein bekannter Autor berichtet, wie Sie die Zusammenarbeit noch optimieren können. Den Artikel lesen. Sie können dann nur die Duplikate isolieren, wie in Abbildung 2 dargestellt: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine der doppelten Zellen, wählen Sie Filter und dann Filter by Selected Cell’s Color. Dadurch wird die Liste zusammengeklappt, um nur die doppelten Werte anzuzeigen, die Sie in ein anderes Arbeitsblatt kopieren und einfügen oder anderweitig verwalten können, wie in der Beilage in Abbildung 2 dargestellt. Um die bedingte Formatierung zu entfernen, klicken Sie auf die Schaltfläche Bedingte Formatierung, wählen Sie Regeln löschen und dann Regeln aus dem gesamten Arbeitsblatt löschen, wie in Abbildung 3 dargestellt.

Wenn Sie Excel 2003 verwenden, haben Sie nicht die Möglichkeit, nach Farbe zu filtern, aber Sie können doppelte Werte über die Funktion COUNTIF Arbeitsblatt isolieren. COUNTIF hat zwei Argumente: Reichweite: Dies ist ein Bereich von zwei oder mehr Zellen, die Sie testen möchten Kriterien: Der Wert, den Sie innerhalb des Bereichs suchen. Aufbauend auf dem in Abbildung 1 dargestellten Beispiel können Sie die folgende Formel in Zelle C2 einfügen: =COUNUNTIF(A:A:A,A2)

Nachdem Sie die Formel eingegeben haben, doppelklicken Sie auf den Füllgriff in Zelle C2, um die Formel in die Spalte zu kopieren. Der Füllgriff ist die kleine Kerbe, die die meisten Benutzer beim Kopieren von Formeln in eine Spalte ziehen. Sie können die Liste dann nach Werten größer als 1 filtern:

Excel 2007 und höher

Klicken Sie auf Zelle A1 und wählen Sie dann Filter auf der Registerkarte Daten in der Multifunktionsleiste von Excel. Klicken Sie auf den Pfeil Filter in Zelle C1, wählen Sie Zahlenfilter und dann Groß als. Geben Sie 1 ein, und klicken Sie dann auf OK, um die Liste nach doppelten Werten zu filtern.

Excel 2003 und früher

Klicken Sie auf Zelle A1, wählen Sie dann Daten, Filter und dann AutoFilter. Klicken Sie auf den Pfeil Filter in Zelle C1 und wählen Sie dann Custom. Ändern gleich größer als 1, geben Sie 1 ein, und klicken Sie dann auf OK. Lesen Sie Teil 2 dieser Serie, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie doppelte Elemente in Excel-Tabellen identifizieren können.